FREIE TURNERSCHAFT NORD 1906 FRANKFURT e.V.

Informationen zur Datenverarbeitung / Datenschutzerklärung

I. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung der Freie Turnerschaft Nord 1906 Frankfurt e.V. (FTN 1906) gilt für

  1. deren Webauftritt der unter http://www.ftn-1906.de/. Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und -erklärungen
  2. ihre Mitgliederverwaltung.

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unseres Webauftritts (Website) und in der Mitgliederverwaltung. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, unter anderem Name, Adresse und E-Mail-Adressen. Diese Angaben ergeben sich aus den Anforderungen des Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

II. Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen

Die Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Freie Turnerschaft Nord 1906 Frankfurt e. V. (FTN 1906)
Am Hirtenschild 21
63073 Offenbach
vertreten durch Hans-Jürgen Orth (1. Vorsitzender der Vorstands)

Vereinsregister: Frankfurt am Main, VR Nr. 6942

Telefon: 069 89 22 05
Zu erreichen über kontakt[at]ftn-1906.de

III. Unser Umgang mit Ihren Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website und zur Erfüllung der Rechte und Pflichten der Mitglieder aus der Mitgliedschaft in der FTN 1906 erforderlich ist.

III a. Website www.ftn-1906.de / Server-Log-Dateien

Die Website kann nur rein informatorisch, d.h. zum Abruf von Informationen genutzt werden. Hierbei werden technische Daten Ihres Endgerätes (Client) an den Webserver übermittelt, den ein technischer Dienstleister (Provider) für uns betreibt. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den sicheren Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich.

Unser Provider speichert automatisch Informationen, so genannte Server-Log Files. Diese werden automatisch von Ihrem Browser (Microsoft Edge, Mozilla Firefox, Chrome, Safari etc.) an unseren Server übermittelt. Diese Daten enthalten:

  • IP-Adresse ihres Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Daten werden nach der Sitzung gelöscht, anonymisiert oder in zusammenfassenden Statistiken ausgewiesen, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Technischer Dienstleister ist
United Internet AG
Elgendorfer Straße 57
56410 Montabaur.

III b. Mitgliedschaft / Mitgliederverwaltung

Um Mitglied der FTN 1906 zu werden oder zu bleiben, benötigen wir die in der Anmeldung erhobenen personenbezogenen Daten. Ihre Verarbeitung ist zur Erfüllung der Rechte und Pflichten aus der Mitglied­schaft im FTN 1906 d.h. der Erfüllung satzungsmäßigen Zwecke des FTN erforderlich (Mitgliederverwaltung, Kommunikation mit den Mitgliedern sowie Einzug der Beiträge). Ohne diese Daten ist keine Aufnahme in die FTN 1906 (Mitgliedschaft) möglich. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Für der Einzug Ihrer Mitgliedsbeiträge werden die hierfür erforderlichen Informationen an unsere Bank übermittelt.

Weitere Übermittlungen personenbezogener Daten an Dritte erfolgen nicht, es sei den, dass hierzu eine rechtliche Verpflichtung besteht.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DGSVO erfolgt nicht.

Die Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft verarbeitet. Nach Ende der Mitgliedschaft werden die Daten bis maximal zum Ende des vierten auf das Ende der Mitgliedschaft folgenden Jahres gespeichert, um eine geordnete Abwicklung der Mitgliedschaft sicher zu stellen. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies von Rechts wegen vorgesehen wurde oder die Daten von besonderer Bedeutung und damit archivwürdig sind. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für die Mitgliedschaft besteht.

IV. Betroffenenrechte

Als Nutzer unseres Internet-Angebots bzw. Mitglieder in der FTN 1906 (Verein) sind sie Betroffene/r im Sinne der DSGVO mit folgenden Rechten gegenüber der FTN 1906:

  1. Recht auf Auskunft
    Sie können Auskunft gem. Art. 15 DSGVO über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Dies gilt auch für andere wichtige Kriterien wie beispielsweise die Verarbeitungszwecke oder die Dauer der Speicherung.
  2. Recht auf Berichtigung
    Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend bzw. unvollständig sein, können Sie nach Art. 16 DSGVO deren Berichtigung bzw. Vervollständigung verlangen.
  3. Recht auf Löschung
    Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Sie haben im Rahmen der der Vorgaben des Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.
  5. Recht auf Datenübertragbarkeit
    Das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, die ihn angehenden personenbezogenen Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format vom Verantwortlichen zu erhalten, um sie ggf. an einen anderen Verantwortlichen weiterleiten zu lassen.
  6. Recht auf Widerspruch
    Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen.
  7. Recht auf Beschwerde
    Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

    Zuständige Aufsichtsbehörden sind:

    Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
    Postfach 3163, 65021 Wiesbaden
    Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden
    Telefon: 0611 1408-0
    Zentrale Mail-Adresse: poststelle@datenschutz.hessen.de

    Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
    Husarenstr. 30, 53117 Bonn
    Friedrichstr. 50, 10117 Berlin
    Telefon: 0228 997799-0
    Zentrale Mail-Adresse: poststelle@bfdi.bund.de

Stand: 6. Aug. 2018